Amir ElSaffar – The Other Shore

Amir ElSaffar Other Shore – Ich lese Big Band, Irak und USA und orchestral voluminöses Großes Theater wie Sketches of Spain von Miles Davis, bei so viel vorauseilendem Glück überlasse ich das Jubeln sonst immer anderen – hier aber darf ich mitjubeln.

Amir ElSaffar: trumpet, vocals; Fabrizio Cassol: alto saxophone; Ole Mathisen: tenor and soprano saxophone; JD Parran: bass saxophone, clarinet; Mohamed Saleh: oboe, English horn; Miles Okazaki: guitar; Tareq Abboushi: buzuq; Tim Moore: dumbek, naqqarat, frame drums; Jason Adasiewicz: vibraphone; Zafer Tawil: oud, nay; Dana ElSaffar: joza, violin, viola; John Escreet: piano; Naseem Alatrash: cello; Rajna Swaminathan: mridangam; George Ziadeh: oud; Carlo De Rosa: acoustic bass; Nasheet Waits: drums.

Amir ElSaffar Other Shore – fast hätte ich dieses Album verpasst.

Seit ich mir geschworen habe, nie ein gutes Wort über Aufnahmen bekanntzumachen, eh ich sie nicht mindestens zweimal zur Gänze durchgehört habe, scheine ich kaum mehr etwas vermelden zu können, denn welche Aufnahme ist schon so interessant oder vielseitig oder abwechslungsreich oder in sich aufregend, dass du sie gleich zwei- oder dreimal hören willst ?

Nun. Ganz einfach. Hier ist eine dieser seltenen Aufnahmen. Punkt.

Amir ElSaffar – Wikipedia

Reviews in Jazztimes & Jazztrail

Release September 10, 2021

Gerne verlinke ich auf meine Berlinabteilung A-Z. Eine alphabetische Aufstellung vieler Musikerinnen und Musiker aus Berlin. Sicher nicht vollständig, ein Anfang aber ist gemacht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner