Florian Favre Idantitâ 2022 – Solopiano aus der Schweiz

Florian Favre Idantitâ 2022 – Solopiano aus der Schweiz

Bei BR Klassik heißt es, „In die Bergwelt des Schweizer Kantons Fribourg entführen“, „lyrische bis kraftvolle Klavier-Musik“ heißt es bei Jazz-Fun, „Einzig in „Nouthra Dona di Maortsè“ touchiert Favre die Kitschgrenze, indem er im letzten Drittel den ohnehin schon poppigen Teil mit „aaah“- und „uuh“-Gesang unterplüscht.“ heißt es in der Jazz-Zeitung.