Leonard Elschenbroich – Alexey Grynyuk

Leonard Elschenbroich – Alexey Grynyuk

Leonard Elschenbroich – Alexey Grynyuk

Leonard Elschenbroich – Alexey Grynyuk

28.05.2024 Christophori Piano Salon
Leonard Elschenbroich – Cello 
Alexey Grynyuk – Klavier 

Der Cellist Leonard Elschenbroich, der von der New York Times als „ein Musiker von großem technischen Können, intellektueller Neugier und Ausdruckstiefe“ beschrieben wurde, ist als Solist mit den führenden Orchestern der Welt aufgetreten.

Er gab sein Debüt im Wiener Musikverein auf einer Europatournee mit der Staatskapelle Dresden, sein US-Debüt mit dem Chicago Symphony Orchestra, sein Asien-Debüt in der Suntory Hall in Tokio und trat fünfmal in der Royal Albert Hall bei den BBC Proms auf.

Als engagierter Interpret zeitgenössischer Musik hat Elschenbroich mehrere neue Werke bei Komponisten wie Mark-Anthony Turnage, Luca Lombardi, Arlene Sierra und Suzanne Farrin in Auftrag gegeben. Er hat das erste Cellokonzert von Mark Simpson, das für ihn geschrieben wurde, mit dem BBC Philharmonic Orchestra in der Bridgewater Hall uraufgeführt und das erste Cellokonzert von Brian Elias bei den BBC Proms.

Text: leonard-elschenbroich.com

Described by the New York Times as “a musician of great technical prowess, intellectual curiosity and expressive depth”, cellist Leonard Elschenbroich has performed as a soloist with the world’s leading orchestras.

He gave his Vienna Musikverein debut on a European Tour with the Staatskapelle Dresden, his US debut with the Chicago Symphony Orchestra, his Asian debut at Suntory Hall in Tokyo, and appeared five times at the Royal Albert Hall for the BBC Proms.

A committed performer of contemporary music, Elschenbroich has commissioned several new works from composers including Mark-Anthony Turnage, Luca Lombardi, Arlene Sierra and Suzanne Farrin. He gave the world premiere of Mark Simpson’s first Cello Concerto – written for him – with the BBC Philharmonic Orchestra at Bridgewater Hall, and Brian Elias’ first Cello Concerto at the BBC Proms.

Leonard Elschenbroich – Alexey Grynyuk
Brahms Analogue: Cello Sonatas 1&2, Four Serious Songs
Leonard Elschenbroich, Alexei Grynyuk