Hannes Bennich Quartet @ Donau 115

Hannes Bennich Quartet @ Donau 115

Hannes Bennich Quartet @ Donau 115

Hannes Bennich Quartet @ Donau 115

12.04.2024 Donau 115
Hannes Bennich – Alto sax, Compositions
Britta Virves – Piano
Tomas Sjödell – Bass
Emil Norman – Drums

Text Bandcamp: When Losing A Dream To Reality ist das Debütalbum des schwedischen Altsaxophonisten und Komponisten Hannes Bennich. Bennich ist eine der interessantesten neuen Stimmen der skandinavischen Szene und präsentiert auf seinem Erstlingswerk ausschließlich Eigenkompositionen, die er für seine Band, bestehend aus Pianistin Britta Virves, Kontrabassist Tomas Sjödell und Schlagzeuger Emil Norman, geschrieben hat. Die Sängerin Helen Salim ist als Gastsängerin bei einem Stück dabei. Das Album basiert auf Traumerzählungen: „Ich habe Musik mit verschiedenen Versionen von Träumen geschrieben, die vielleicht nicht so enden, wie man es sich wünscht. Wie ein gewundener Pfad, der in jede Richtung führen kann“, erklärt Bennich.

hannesbennich.com

Art Roho Serving Hannes Bennich
Art Roho, Hannes Bennich
Art Roho Serving Hannes Bennich
Art Roho, Hannes Bennich
Hannes Bennich Quartet @ Donau 115
When Losing a Dream to Reality
by Hannes Bennich
Hannes Bennich – alto saxophone
Britta Virves – piano
Tomas Sjödell – double bass
Emil Norman – drums
Helen Salim (track 4) – vocals

Text Bandcamp: When Losing A Dream To Reality is the debut album from Swedish alto saxophonist and composer Hannes Bennich. Bennich is one of the most interesting new voices on the Scandinavian scene and presents all-original compositions for his first outing written for his band of pianist Britta Virves, double bassist Tomas Sjödell and drummer Emil Norman. Special guest vocalist Helen Salim joins for one track. The album is based around dream narratives: “I wrote music with different versions of dreams ending up perhaps not the way you want to. Like a winding path that can go in any direction,” explains Bennich.