Aki Rissanen Verneri Pohjola ikiz - Hyperreal Cover

Aki Rissanen Verneri Pohjola ikiz – Hyperreal

Aki Rissanen Verneri Pohjola ikiz – Hyperreal

14.07.2023
Techno Jazz Creative Jazz NU Jazz

Aki Rissanen Piano
Verneri Pohjola
 Bass
Ikiz
 Drums

akirissanen.com

Erinnert an Nils Petter Molvaer oder Aki Himanen – ist leicht zugänglich, hat Raffinesse und selbst wenn es an den Rand der gefälligen Melodie gelangt, nimmt es gleich auch eine Kurve raus aus dem, was im Ohr festkleben will.

Erschienen bei editionrecords, dem Label mit dem kleinen e am Rand jedes Albums – aus den Liner Notes:

Mit Hyperreal hat Aki Risannen mit dem Schlagzeuger Robert Ikiz und dem Trompeter Verneri Pohjola, mit dem er seit langem zusammenarbeitet, einen neuen Gang eingelegt und zwischen Klavier und elektronischen Keyboards gewechselt. Der Sound ist tief, rund und produziert und glänzt durch Verneri Pohjolas gefühlvollen und ergreifenden Trompetensound. Hyperreal ist ein Album über Veränderung, über das Erkennen der Bedeutung des Seins, des Bewusstseins, der Erneuerung und des Loslassens, wie Aki erklärt:

“Es gibt einen Wechsel zu etwas Neuem und noch Unbekanntem. Mit der rasanten Transformation der Realität in eine durch KI erzeugte virtuelle Realität oder Hyperrealität müssen wir uns dieser Dinge bewusst sein und uns an sie anpassen und zwischen dem unterscheiden, was real und unreal ist”. Mit einer einfühlsamen und einheitlichen Darbietung hat Aki ein Album produziert, das von seiner Brillanz als Komponist, Keyboarder und Improvisator zeugt. Hyperreal ist ein Album, das sein Publikum erheblich vergrößern und ihn an neue Orte führen wird (in welcher Realität auch immer).

Wikipedia

Aki Rissanen Verneri Pohjola ikiz – Hyperreal

Aki Rissanen Verneri Pohjola ikiz - Hyperreal Cover

Reminiscent of Nils Petter Molvaer or Aki Himanen – it’s easily accessible, has sophistication, and even when it gets to the edge of pleasing melody, it immediately takes a turn out of what wants to stick in the ear.

Released on editionrecords, the label with the little e on the side of each album – from the liner notes:

With Hyperreal, Aki Risannen has shifted gears with drummer Robert Ikiz and trumpeter Verneri Pohjola, with whom he has long collaborated, switching between piano and electronic keyboards. The sound is deep, round and produced and shines through Verneri Pohjola’s soulful and poignant trumpet sound. Hyperreal is an album about change, about realizing the meaning of being, consciousness, renewal and letting go, as Aki explains:

“There is a shift to something new and still unknown. With the rapid transformation of reality into AI-generated virtual reality or hyperreality, we need to be aware of and adapt to these things and distinguish between what is real and unreal.” With a sensitive and unified performance, Aki has produced an album that is a testament to his brilliance as a composer, keyboardist and improviser. Hyperreal is an album that will greatly expand his audience and take him to new places (in whatever reality).

Jazzweekchart jazzweek.com Jazz news verhoovensjazz.net/jazz-news-2023/

>>> Chick Corea and Return to Forever >>>