Kerstin Haberecht saxophone

Kerstin Haberecht saxophone

Kerstin Haberecht saxophone

Kerstin Haberecht saxophone

HABERECHT 4 feat. Svetlana Marinchenko

10.09.2023 B-Flat
Kerstin Haberecht – sax,
Svetlana Marinchenko – piano,
Niklas Lukassen – b,
Ivars Arutyunyan – dr

HABERECHT…

… spielt ihr Instrument mit einem Ton, der ausgesprochen reif klingt – voll und rund und samtig, straight und brüchig und funky; sie schreibt Stücke voll eigener Persönlichkeit, in denen die Kenntnis der alten Jazzgeschichten nicht verschwiegen wird. Kerstin Haberecht hat einen Sinn für starke Melodien und klare Motive. Polyrhythmische Spannungen brechen auf mitten in Kompositionen,  die ganz balladesk beginnen, sperrige Breaks und sanfte Melancholie finden mühelos zusammen. Hin und wieder mag es ein wenig nach Monk klingen, nach coolem Souljazz oder auch mal nach europäischem Impressionismus.

Uli Lemke, Jazz thing & blue rhythm, 2016

»Wer vorher noch nichts von mir gehört hat, der sollte spätestens danach wissen, wer ich bin!«

kerstin haberecht saxophone

kerstin-haberecht.de

Feierabend
Supersalad

Kalender B-Flat

Kerstin Haberecht * Musicians Berlin * Kerstin Haberecht