Christian von der Goltz Limbo

Christian von der Goltz Limbo

Christian von der Goltz Limbo

Christian von der Goltz Limbo

17.02.2024 B-Flat

Limbo

Rudi Mahall – bassclarinet
Henrik Walsdorff – saxophone
Martin Klingeberg – trumpet
Jan Roder – bass
Kay Lübke – drums
Christian von der Goltz – piano

Christian von der Goltz
– geboren 1959 in Bremen, studierte an der Hochschule der Künste Berlin,
seit 1995 Lehre Jazz Piano am Jazz Institut Berlin

Text B-Flat: CVDG spielen die Kompositionen unserer neuen CD „limbo“. Diese sind während der Pandemie entstanden, ich habe mich von von keinem Konzept leiten lassen sondern die Ideen aufgegriffen, wie sie kamen, und sie nur danach ausgewählt, ob ich sie interessant oder vielversprechend fand. So entsteht ein einzigartiger Eindruck, dass sich Gegensätze auf engstem Raum zusammendrängen und es miteinander aushalten müssen. Sie reiben sich, tummeln sich, stoßen sich ab und müssen doch zusammenbleiben, und bilden so etwas Neues. Zusammengehalten wird die Musik nicht zuletzt durch einen Humor, der in allen Stücken dieser Platte durchscheint wie ein Trickster, der nichts ernst meint und nur spielen will. Das aber meint er sehr ernst.

Complicated Stories
Christian von der Goltz Trio, No End
Complicated Stories
Christian von der Goltz Trio, No End