Magic Moments 15 in the spirit of jazz

Magic Moments 15 in the spirit of jazz

Michael Wollny, Vincent Peirani, Adam Baldych, Anna Greta, Emile Parisien, Dearest Sister, Joel Lassyrides, Nils Landgrun, Jakopb Manz, Johanna, Summer, Irro Rantala, Dieter Ilg, Julio Resende, Jazzrausch Bigband. Release September 2022

Magic Moments 15 in the spirit of jazz

Zum dreißigjährigen Bestehen von ACT erscheint die fünfzehnte Magic Moments CD mit Auskopplungen aus den Aufnahmen von Michael Wollny, Vincent Peirani, Adam Baldych, Anna Greta, Emile Parisien, Dearest Sister, Joel Lyssarides, Nils Landgren, Jakob Manz, Iiro Rantala, Dieter Ilg, Julio Resende, Jan Lundgren, Jazzrausch Bigband. ACT nennt es Bestes Jazzinfotainment zum 30 jährigen Jubiläum von ACT.

Magic Moments 15 in the spirit of jazz
Magic Moments 15 in the spirit of jazz

Magic Moments 15 in the spirit of jazz

  1. Monsters Never Breathe (Michael Wollny)
  2. This Is the New Shit (Vincent Peirani [Brian Warner, John Lowery & Tim Skold])
  3. Heart Beats (Adam Baldych)
  4. Mountain (Anna Gréta)
  5. Madagascar (Joe Zawinul)
  6. Leave Me Be (Ylva Almcrantz & Andrea Hatanmaa)
  7. Is There a Way (Joel Lyssarides)
  8. You Are a Friend of Mine (Julian & Roman Wasserfuhr, Nesrine & Nils Landgren)
  9. Si tu vois ma mère (Sidney Bechet)
  10. Peace (Iiro Rantala)
  11. Bizarre (Camille Bertault)
  12. Alborada del gracioso (Maurice Ravel)
  13. Vira Mais Cinco [Para o Zeca] (Júlio Resende )
  14. Gårdsjänta (traditional)
  15. Go! Go! Go! (Leonhard Kuhn / Gertrude Stein)
  16. Blue Corner (Nils Landgren & 3 Generations)

Dreißig Jahre mögen in der Musikgeschichte eine kurze Zeit sein – aber in dieser Zeit hat sich in dem relativ jungen Genre des Jazz viel getan. In dieser Zeit hat ACT den Verlauf der Jazzmusik maßgeblich und aktiv mitbestimmt und geprägt. Der aus Nordamerika stammende Jazz hat seine eigenen erkennbaren Rhythmen, Harmonien und Stile. In den letzten Jahrzehnten hat er sich mehr und mehr geöffnet und als musikalische Sprache entwickelt. „Jazz ist ein Geist“: Der berühmte Spruch von Abbey Lincoln könnte auch als Überschrift für die 30-jährige Geschichte des Labels stehen. Mit ACT schuf Siggi Loch einen Kontext, in dem Begegnungen, Verbindungen und Grenzüberschreitungen stattfinden konnten.

Seit 2015 lenkt Andreas Brandis gemeinsam mit Siggi Loch die Geschicke des Labels, seit 2022 ist er vollwertiger Gesellschafter. Das wichtigste Bestreben des Labels ist es damals wie heute, neue junge Künstler zu finden und zu fördern, die die Vision von Jazz als einer Haltung teilen, die Offenheit, Interaktion und Kommunikation begünstigt.

ACT war auch ein wichtiger Teil der Emanzipation des Jazz in Europa: die Alben des Trios „Mare Nostrum“ mit Paolo Fresu, Richard Galliano und Jan Lundgren gelten heute als Klassiker. Hervorzuheben ist auch die nonchalante Art des großen Joachim Kühn, Grenzen zu überschreiten, oder die transzendent lebendige Phantasie von Michael Wollny, die „Weltenträume“ zu produzieren vermag. Vincent Peirani und Emile Parisien schreiben derzeit ein wichtiges Kapitel in der reichen Geschichte des Jazz in Frankreich.

Text: ACTMUSIC

Magic Moments 15 in the spirit of jazz

teilweise nur digital verfügbar, ansonsten auf der ACT-Website

OS0yMDAyLmpwZWc
digital z.B. Tidal
1200x1200bf 60
digital z.B. Tidal
OS02NTY4LmpwZWc
auch digital z.B. Tidal
Magic Moments 2 The Ultimate Act World Jazz Anthology Vol.
digital z.B. Tidal
695512 1562299706 300
ACT
images?q=tbn:ANd9GcQ8XaR1C3E0V2beiGvEIDKzp781VHZroI zN3td n3FOiHBUePE0chQtVfb4EmeArqo0I&usqp=CAU
digital z.B. Tidal
Z
digital z.B. Tidal
Z
auch digital z. B. Tidal
auch digital z.B. Tidal
images?q=tbn:ANd9GcR9Jb C4XaAuymlRd8YHiy300j Z6u7A3flCq4T OaLB5utLYly0SYEaFpNnYsdtfIE yI&usqp=CAU
digital z.B. Tidal
ab67616d0000b273ef8ffd24cb400401d2de2e87
digital z.B. Tidal
9k=
auch digital: z.B. Tidal
Z
digital z.B. Tidal
Z
digital z.B. Tidal
2Q==
digital z.B. Tidal
M0B002G3QRYM source
digital z.B. Tidal
Cover 9850
auch digital z.B. Tidal
act 9470 2
digital z.B. Tidal
nicht auffindbar
A Life In The Spirit Of
ACT

Magic Moments 15 : Reviews : verhoovensjazz Magic Moments 15