Julia Kadel Trio

Julia Kadel Trio

Julia Kadel Trio

Julia Kadel Trio

08.04.2024 Kühlspot

Julia Kadel – (piano, voice, composition),
Athina Kontou – (double bass)
Devin Gray – (drums)

Julia Kadel Trio
Powerful Vulnerability
Julia Kadel Trio
Kaskaden
Julia Kadel Trio
Kaskaden
Julia Kadel Trio

Devin Gray

Michael Attias - New York Berlin

Michael Attias – New York Berlin

Michael Attias – New York Berlin Michael Attias – New York Berlin 25.05.2024 SowiesoDan Peter Sundland’s Idea of a Good TimeMichaël Attias – alto sax
Devin Gray

Devin Grays Motian To Bop

Devin Grays Motian To Bop Devin Grays Motian To Bop 10.11.2023 Donau 115Thorbjørn Stefansson – DoublebassKit Downes – PianoCamila Nebbia – Tenor Saxop
Über und Unter
Julia Kadel Trio
Über und Unter
Julia Kadel Trio
Im Vertrauen
Julia Kadel Trio
Im Vertrauen
Julia Kadel Trio

juliakadel.com

Die Abwesenheit und die Erinnerung bewohnen, die Monstrosität, die multiplen Versionen von uns selbst und das Nichts bewohnen, die Erinnerungen verzerren, bis eine neue entsteht, die Zeit als eine schwebende Struktur empfinden.

Im Vertrauen

**** Besprechung 2014 – ein Versuch

Jetzt, nachdem die Platte einige Male das Ohr passiert hat, lässt sich sagen: Es entstehen Räume, Geschichten, Erzähltes, es folgt einer Geometrie – es ist trocken erzählt und wechselt zwischen hartem und weichem Anschlag – der Hall des Klaviers im Zusammenspiel mit dem gestrichenen Bass in „Die Behauptung“ oder in „Vorbei“, ein wunderbares Miteinander, ausgereift, sie hören einander – ohne dies aufeinander Hören ist so eine Abstimmung nicht möglich.

Alles wollen, leise Schritte, Tropfen, innendrin, Zweifünfzig, die Behauptung – Fragen – (die) – nicht bleiben am Regentag.

Julia Kadel Leise Schritte im Vertrauen

Ist das poetisierend oder doch mathematisch und ein Versuch Poesie rational zu fassen – wo Klavier, Schlagzeug und Bass sich umeinander winden, in jedem Stück ein „Vorwärts“, ein „Nicht bleiben“. Was Steffen Roth am Schlagzeug und Kalle Enkelman am Bass zusammenspielen – ist: – Im Vertrauen – mittendrin. Julia Kadel sagt im Interview:

Wir haben es gespielt und Hautsache die Leute empfinden dabei was, und es bedeutet für sie was. Das ist wie ein Geschenk. Wir haben es fertig eingepackt, zugeschnürt und dann muss man ein bisschen was dafür bezahlen … und dann: gehört‘s einem.

Am Ende der Sätze steht: Mit den besten Empfehlungen. Es ist mehr als nur überzeugend …

Julia Kadel (p), Kalle Enkelmann (b), Steffen Roth (dr)

Julia Kadel Leise Schritte im Vertrauen
Julia Kadel Leise Schritte im Vertrauen

Julia Kadel as an insider tip. It is true that Blue Note Records is not a small address – it is also true that the world stage still wants to find a place in your ear – but now, after the record has passed your ear a few times, it can be said:

Spaces, stories, narratives, geometry emerge – dry narration, then again soft, again hard touch dry, like against wood – the reverberation of the piano in the interplay with bowed bass in „Die Behauptung“ or in „Vorbei“, an outstanding interplay, a wonderful coexistence and togetherness, mature musicians listen to each other very well – without that such a tuning is not possible. They have found „their thing“ – their own language.

Jazz unter einem D-A-CH

EVENT im DONAU 115

02.03.2024 Donau 115

Beatdenker – guitar, stuff, fun
Philipp Gropper – saxophone
Julia Kadel – synth, piano
Sofia Eftychidou – bass
Philip Dornbusch – drums

„Dies ist eine völlig spekulative Band mit hervorragenden Berliner Musikern. Sie werden u.a. unter den Slogans von Beatdenker Musik machen: „Ethik unendlicher Spaß, Phantasie grenzenlos, Macht von unten fordern“. (Donau115)

beatdenker.bandcamp | philippgropper.com |

I Don't Remember What I Forgot
by Beatdenker
I Don’t Remember What I Forgot
by Beatdenker
Live At Bimhuis
by Philipp Gropper’s Philm
Live At Bimhuis
by Philipp Gropper’s Philm
In Its Own Pace
immerweiter, Julius Windisch
In Its Own Pace
immerweiter, Julius Windisch feat. Sofia Eftychidou
Re​|​construct
by Phillip Dornbuschs Projektor
Re​|​construct
by Phillip Dornbuschs Projektor feat. Philip Dornbusch

„This is a completely speculative band with outstanding Berlin musicians. Among other things they will make music under Beatdenker’s slogans: „ethic endless fun, imagination unlimited, demanding power from below“. (Donau 115)

23.03.2024 Sowieso; Julia Kadel – (piano, voice, composition), Athina Kontou – (double bass) Devin Gray – (drums)