Lorenz Kellhuber Standards Trio

Lorenz Kellhuber Standards Trio

Lorenz Kellhuber Standards Trio

Lorenz Kellhuber Standards Trio

Standards Experience

Lorenz Kellhuber – piano
Joe Sanders – bass
Jesse Simpson – drums

lorenzkellhuber.com

„Unusual and enormously promising“ Süddeutsche
Record Release Konzert
„low intervention“ 

Michael Schreiner Poetische Klangbilder: Lorenz Kellhubers „Low Intervention“ In einem spannungsreichen Miteinander, das aus einem tiefen gegenseitigen Vertrauen gespeist wird, prallen kontrastierende Ideen aufeinander und ergeben eine enorm produktive Reibung [Jazzzeitung]

Vinyl Limited Edition Vertriebswege am besten über die Website Lorenz Kellhuber oder noch besser: zum Konzert gehen, sie werden sicher ein paar Scheiben mitgebracht haben. Konzert 25 Eur

"Unusual and enormously promising" Süddeutsche
Record Release Konzert
"low intervention“ 
„Unusual and enormously promising“ Süddeutsche
Record Release Konzert
„low intervention“ auch DIGITAL

1990 in München als Sohn zweier Kirchenmusiker geboren, begann Lorenz Kellhuber im Alter von fünf Jahren eine klassische Klavierausbildung bei Brigitte Schmid an der HfKM Regensburg. Im Alter von elf Jahren wurde er als Jungstudent aufgenommen und studierte als Mitglied der bayerischen Vorstudienklasse auch Violine und Kammermusik bei Prof. Conrad von der Goltz. Später erhielt er Klavierunterricht bei Prof. Franz Massinger, einem Schüler von Arturo Benedetti Michelangeli. [Text: Website Lorenz Kellhuber]

With Felix Henkelhausen on double bass, one of the greatest talents of the European jazz scene, and Jesse Simpson, a rising star of the New York jazz scene, Kellhuber dedicates himself to the songs of the „Great American Songbook“. [Text: ZigZag]

Born in Munich in 1990 as the son of two church musicians, Lorenz Kellhuber began classical piano training at the age of five with Brigitte Schmid at the HfKM Regensburg. At the age of eleven, he was accepted as a junior student and, as a member of the Bavarian pre-study class, also studied violin and chamber music with Prof. Conrad von der Goltz. Later he received piano lessons from Prof. Franz Massinger, a student of Arturo Benedetti Michelangeli. [Text: Website Lorenz Kellhuber]

About Blank
Lorenz Kellhuber Trio
About Blank
Lorenz Kellhuber Trio

About Blank Lorenz Kellhuber Trio

Samadhi
Lorenz Kellhuber Trio
Samadhi
Lorenz Kellhuber Trio


07.12.2023 Piano Salon
Lorenz Kellhuber – piano
Felix Henkelhausen – bass
Moritz Baumgärtner – drums

13.09.2023 ZigZag
Lorenz Kellhuber – piano
Felix Henkelhausen – bass
Jesse Simpson – drums

Mit Felix Henkelhausen am Kontrabass, einem der größten Talente der europäischen Jazzszene, sowie Jesse Simpson, einem Rising Star der New Yorker Jazzszene, widmet sich Kellhuber den Songs des „Great American Songbooks“ [Text: ZigZag]