Melt Trio

Melt Trio Consumer

Melt Trio Consumer

Melt Trio Consumer

08.02.2024 Donau 115 [FB]

Peter Meyer – guitar
Bernhard Meyer – bass
Moritz Baumgärtner – drums

Text: Donau 115:

Seit seiner Gründung im Jahr 2010 hat sich das Melt Trio zu einem der weltweit innovativsten Gitarrentrios im zeitgenössischen Jazz entwickelt. Mit ihrem progressiven und einzigartigen Sound begeistern sie Experten, Musikliebhaber und Konzertbesucher rund um den Globus. Nach den von der Kritik gefeierten Alben “”Melt””, “”Hymnolia”” und “”Stroy”” erschien am 4. November 2022 das lang erwartete neue Album “”CONSUMER””, das 2023 mit dem Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet wurde.
Auf ihren unzähligen Konzerten und Tourneen in aller Welt haben die drei Berliner ihren speziellen Stil immer weiter verfeinert und zeigen einen noch stärkeren Gestaltungswillen im Detail. Ihre Kombination aus akustischen und elektronischen Klängen wirkt subtiler und zugleich kraftvoller denn je, spezifische Einflüsse von Jazz und klassischer Moderne bis hin zu Post- und Prog-Rock lassen sich allenfalls schemenhaft ausmachen, denn die Musik klingt einfach nach Melt Trio. Es ist und bleibt ein Gitarrentrio, das ohne jeden Vergleich auskommt. “”Melt ist weder Nirvana im Jazz, noch Bill Frisell Trio im Rock, noch Massacre im Ambient. Melt ist Melt, einzigartig, individuell, ergreifend und bewegend”, hieß es einmal an anderer Stelle.
Das Melt Trio wurde dreimal für den ECHO JAZZ nominiert und wurde u.a. von Arte Concerts, Arte Tracks, FAZ, taz, RONDO, Jazzpodium, Jazzthetik und Jazzthing gefeatured.

melttrio.com
https://youtu.be/9bhr_J5BYdw

Die so gefeierten und auffindbaren Alben:

Hymnolia
by Melt Trio
Hymnolia
by Melt Trio
Stroy (feat. Peter Meyer, Bernhard Meyer & Moritz Baumg​ä​rtner)
by Melt Trio
Stroy (feat. Peter Meyer, Bernhard Meyer & Moritz Baumg​ä​rtner)
by Melt Trio
Consumer
Melt Trio
Consumer
Melt Trio

Text: Donau 115:

Since its formation in 2010, the Melt Trio has become one of the world’s most innovative guitar trios in contemporary jazz. With their progressive and unique sound, they have been inspiring experts, music lovers and concertgoers around the globe. After the critically acclaimed albums “”Melt””, “”Hymnolia”” and “”Stroy””, the long-awaited new album “”CONSUMER”” was released on 4 November 2022 and awarded with the German Jazz Prize in 2023.
On their countless concerts and tours all over the world, the three Berliners have refined their special style more and more and show an even stronger will to create in details. Their combination of acoustic and electronic sounds seems more subtle and at the same time more powerful than ever, specific influences from jazz and classical modernism to post- and prog rock can at best be made out dimly, because the music simply sounds like Melt Trio. It is and remains a guitar trio that does without any comparison. “”Melt is neither Nirvana on jazz, nor Bill Frisell Trio in rock, nor Massacre in ambient. Melt is Melt, unique, individual, gripping and moving,”” it was once said elsewhere.
The Melt Trio has been nominated three times for the ECHO JAZZ and has been featured by Arte Concerts, Arte Tracks, FAZ, taz, RONDO, Jazzpodium, Jazzthetik and Jazzthing, among others.