Igor Zavatckii Trio – The Traveler

Igor Zavatckii Trio – The Traveler

Igor Zavatckii Trio – The Traveler

Igor Zavatckii Trio – The Traveler

16.06.2024 B-Flat
Igor Zavatckii – piano
Giacomo Tagliavia – bass
Ugo Alunni – drums

I G O R   Z A V A T C K I I – studierte in Sankt Petersburg Klavier. Seinen Master in Jazz absolvierte er an der Essener Folkwang Universität der Künste. 
2015 war er der Gewinner des Steinway Preises. Sein Klavierspiel erschafft in seinem virtuosen, freien Ausdruck einen Klangzauber, der für seine Eigenständigkeit steht, sowie zugleich die ideale Synergie im Wechselspiel mit dem Trio.

Text B-Flat: Der Reisende („The Traveller“) ist sowohl ein Album als auch ein Musikprogramm von Igor Zavatckii. Alle Stücke stammen aus seiner eigenen Feder und spiegeln die unterschiedlichen Städte wider, die er besucht hat, sowie die Emotionen, die diese Städte in ihm hinterlassen haben. Daher auch der Titel „Der Reisende“. Anstatt den Stücken Städtenamen zu geben, hat er sie stattdessen nach den starken Gefühlen benannt, die er dort empfunden hat. 6.„Two False Moves“ repräsentiert beispielsweise die Stadt Lyon in Frankreich, 2.„Wish me Well“ steht für Brüssel und 1.„De Rien“ handelt von Paris. Begleitet wird er von den ausgezeichneten Musikern Giacomo Tagliavia am Bass und Ugo Alunni am Schlagzeug.

Außerdem auf dem Album: 3.„The Twist“, 4.„The Meeting“, 5.„1.2.3“, 7.„The Bird“,
8.Forget The Poet“, 9.„De Rien II“

Igor Zavatckii Trio – The Traveler
The Traveler – von Igor Zavatckii
Alexander Morsey – bass, Florian Boos – saxophone
Monk​.​Me​.​Now
von Igor Zavatckii
Monk​.​Me​.​Now
von Igor Zavatckii
On My Own
von Igor Zavatckii
On My Own
von Igor Zavatckii

I G O R Z A V A T C K I I studied piano in St. Petersburg. He completed his master’s degree in jazz at the Folkwang University of the Arts in Essen. 
In 2015 he was the winner of the Steinway Prize. In his virtuoso, free expression, his piano playing creates a magic of sound that stands for his independence, as well as the ideal synergy in the interplay with the trio.

Text B-Flat: The Traveller is both an album and a music program by Igor Zavatckii. All the pieces were written by him and reflect the different cities he has visited and the emotions these cities have left in him. Hence the title „The Traveler“. Instead of giving the pieces city names, he named them after the strong emotions he felt there. 6. „Two False Moves“, for example, represents the city of Lyon in France, 2. „Wish me Well“ stands for Brussels and 1. „De Rien“ is about Paris. He is accompanied by the excellent musicians Giacomo Tagliavia on bass and Ugo Alunni on drums.

Also on the album: 3. „The Twist“, 4. „The Meeting“, 5. „1.2.3“, 7. „The Bird“,
8. „Forget The Poet“, 9. „De Rien II“

I'm Glad There Is You
von Inception
I’m Glad There Is You von Inception
„Inception“ ist ein Jazzduo bestehend aus der Sängerin Amanda Kapsch und dem Pianisten Igor Zavatckii. In ihrem ersten gemeinsamen Album „I‘m Glad There‘s You“ interpretieren sie unterschiedliche Jazzstandards. Mit viel Gefühl zueinander und zur Musik haben sie dieses Album arrangiert.