Jazz Albums April 2022 – Jazztanz in den Mai

Jazz Albums April 2022| 03.05.2022 Die atmosphärischen Störungen hier wie dort sind nicht wirklich dazu angetan, sich zu begeistern oder

Weiterlesen

Deutscher Jazzpreis 2022 aus dem großartigen Bremen

Deutscher Jazzpreis 2022 aus dem Metropol Theater Bremen Daniel Erdmann (sax), Lucia Martinez (dr), Ronny Graupe (g) Moderation: Hadnet Tesfai,

Weiterlesen

Jazz for PEACE ON EARTH! – JAZZ FÜR DEN FRIEDEN

Jazz for PEACE ON EARTH! – JAZZ FÜR DEN FRIEDEN | 07.04.2022 – fast 7 Stunden Jazz gegen den Krieg

Weiterlesen

Jazz Albums March 2022 – High Touring 6tet bis VEIN

Jazz Albums March 2022| 04.04.2022 Ich höre sie sagen: nie wieder nie wieder, und es geschieht doch. Ich höre sie

Weiterlesen

Tony Karapetyan Point of View featuring Sebastian Studnitzky

Tony Karapetyan Trio featuring Sebastian Studnitzky – Point of View – 10.03.2022 Wabjie, Christoph Grab, Alon Farber, Sisa Michalidesová Habe

Weiterlesen

Jazz Albums Review February 2022

Jazz Albums Review February | 28.02.2022 Angesichts der Lage in der Ukraine und der möglichen Konsequenzen weltweit, fällt es mir

Weiterlesen

Jazz Albums Review January 2022

Jazz Albums Review January 2022 Wer schon immer nicht wissen wollte, was andere auch nicht wissen, nämlich: Was ist Literatur

Weiterlesen

Jazz Albums Review London UK 2021

Jazz Albums Review London UK 2021 Londoner Jazzszene – die vitalste weltweit, sagte ich und hörte gleich: vermeide Superlative. Unbestritten

Weiterlesen

Jazz Albums Portugal Review 2021

Jazz Albums Portugal Review 2021 Was fällt dir zu Portugal ein. Die Frage erschien so im Netz: Die Antworten: Porto,

Weiterlesen

Jazz Albums Spain Review 2021

Jazz Albums Spain Review 2021 Spanien, Paco De Lucia, Flamenco, Stierkampf, Mallorca. Stell dir vor. Der Wikipedia Artikel ist ähnlich

Weiterlesen

Jazz Albums Italia Review 2021

Jazz Albums Italia Review 2021 Mit Italien verbinde ich Florenz, die Renaissance, Rom, die ewige Stadt, Siena (link auf die

Weiterlesen

Jazz Albums Turkey 2021

Jazz Albums Turkey 2021 Eine kleine aber feine Jazzszene heißt es, in Istanbul. Tatsächlich hast du je nachdem, welches Suchwort

Weiterlesen

Jazz from Poland 2021

Jazz from Poland 2021 Jazz in Poland. Oder Polski Jazz. Oder Polish Yass. Laut Wiki seit den 90igern ein genuin

Weiterlesen

Jazz Albums Finland Reviews 2021

Jazz Albums Finland Reviews 2021 Finland oder Finnland – geht gleich los mit schnell auffindbaren Seiten und dutzenden Musikerinnenprofilen –

Weiterlesen

Jazz from Sweden Review 2021

Jazz from Sweden Review 2021 Wer kennt sie nicht: Das EST Esbjörn Svensson Trio mit Dan Berglund (b) und Magnus

Weiterlesen

Jazz Albums Norway Review 2021

Jazz Albums Norway Review 2021 Norwegen – Norway, was soll man sagen – befangen durch Nils Petter Molvaer und durch

Weiterlesen

Jazz Albums Denmark Review 2021

Jazz Albums Denmark Review 2021 Dänemark, wo die Eltern im Sommer Urlaub machten. Dänemark Aarhus und der Hamburger Sportverein mit

Weiterlesen

The Netherland Jazz Albums 2021

The Netherland Jazz Albums 2021 Die Niederlande, Holland, oder The Dutch Jazz: du hörst von exzellenten Ausbildungsmöglichkeiten, vom Bimhuis (einmal

Weiterlesen

Jazz from France 2021

Jazz from France 2021 Eine meiner ersten Jazzplatten: Jean Luc Ponty (vio) aus Frankreich. Kein Jazz, sagt die Jazzpolizei, sondern

Weiterlesen

Jazz from Belgium Review 2021

Jazz from Belgium Review 2021 Schon seit einiger Zeit, geschätzt drei Jahre, entwickelt sich eine eigene Vorliebe für die Jazzszene

Weiterlesen

Swiss Jazz Album Reviews 2021

Swiss Jazz Album Reviews 2021 Vorweg die Liste der aktuell auf Wikipedia geführten Jazzmusikerinnen der Schweiz – Gleich auch die

Weiterlesen

Jazz Albums Review 2021 Germany

Jazz Albums Review 2021 Germany Braucht man wohl nicht vertiefen – (müsste man aber!) – lieber eilen wir von Projekt

Weiterlesen

Thomas Agergaard Detroit Spring

Die gute alte Fusion Musik – von Mike Stern bis Wayne Shorter und Marc Johnson sind sie alle wieder mit an Bord, Tony Williams ist auch noch da, der Raum wird psychedelisch austapeziert (so war das unter Miles Davis). Nun sind die Herren aus den USA inzwischen per Raumzeitumflug in Kopenhagen gelandet und heißen Agergaard, Roupe, Diers und Fonnesbæk.

Weiterlesen

Jazz News Mai 2021

Jazz News May 2021, Jazz News Mai 2021

Weiterlesen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner