Ludwig Hornung Piano

Ludwig Hornung Piano

Ludwig Hornung Piano

Ludwig Hornung Piano

08.05.2024 Kunstfabrik Schlot
Trio
Ludwig Hornung – Piano
Matthias Pichler – Bass
Bernd Oezsevim – Drums
Quartet
Tobias Delius – saxophone
Ludwig Hornung – piano
Andreas Lang – bass
Marius Wankel – drums

ludwighornung.de
Ludwig Hornung, geboren 1986 in Bad Dürkheim, Piano, studierte am Jazz Institute Berlin, spielt mit Wanja Slavin und John Schröder im Trio Triebwerk, mit Phil Donkin und Bernd Oezsevim im Hornung Trio

Ludwig Hornung Piano
Strukturen
by Hornung Trio
Ludwig Hornung – Piano, Kompositionen
Philip Donkin – Bass
Bernd Oezsevim – Schlagzeug
Spieler
Hornung Trio, Ludwig Hornung, Phil Donkin, Bernd Oezsevim
Spieler
Hornung Trio, Ludwig Hornung, Phil Donkin, Bernd Oezsevim

Norbert Krampf (FAZ) über die im Herbst 2022 veröffentlichte CD des Hornung Trios:
„Vielleicht unterscheiden sich amerikanische und europäische Jazz-Pianisten am auffallendsten
dadurch, dass jene aus der „alten Welt“ größtenteils mit Klassik aufwachsen, ehe sie sich der
improvisierten Musik zuwenden. Es ist natürlich kein Zufall, dass sich Einflüsse von (Spät-)Romantik bis zur klassischen Moderne nun auch – markanter denn je – im Spiel von Ludwig Hornung
ausmachen lassen. Sie verleihen seinen Kompositionen und dynamischen Improvisationen einen entschieden eigenen Charakter. Zudem offenbaren sie eine geradezu frappierende Entwicklung des Musikers und seiner Band, deren Debüt Spieler 2017 bei Double Moon Records erschienen ist.
Der eindrucksvolle Reichtum an Klangfarben, der allein schon durch nuancierten Anschlag auf
dem Flügel möglich wird, ist essentiell für alle Stücke auf Strukturen. Ebenso wie der Verzicht auf traditionelle Formen.“

auch in der Besetzung:

Ben Kraef – Saxophone
Dima Bondarev – Trumpet
Ludwig Hornung – Piano
Josh Thurston Millgrom – Bass
Ivars Arutyunyan – Drums

19.03.2024 B-Flat
Ludwig Hornung – Piano
Matthias Pichler – Bass
Bernd Oezsevim – Drums

04.10.2023 A-Trane
07.07.2023 ZigZag
Zig Zag Veranstaltung
15.08 – 19.08.2023 A-Trane
27.06.2023 Kunstfabrik Schlot