Max Hacker Quartett

Max Hacker Quartet

Max Hacker Quartett – LĪVA STRAZDIŅA´S GENERATIONS QUINTET

Max Hacker Quartett
– LĪVA STRAZDIŅA´S GENERATIONS QUINTET

19.05.2024 Zig Zag

Tino Derado – Piano
Max Hacker – Saxophon
Niklas Lukassen – Bass
Matthias Trippner – Schlagzeug
Andreas Weiser – Perkussion

Text Kunstfabrik Schlot: Die deutsch–lettische Trompeterin Līva Strazdiņa und der Saxophonist Max Hacker lernten sich vor einigen Jahren in Berlin kennen und bringen für diesen Abend ihre liebsten MusikerInnen zusammen. Nachdem die Trompeterin ihr Studium in Dresden absolviert und in ihrer Heimatstadt Berlin wieder Fuß gefasst hat, formt Līva eine neue Band mit alten und neuen Weggefährten. Mit dem Schlagzeuger Bastian Menz hat sie früher im Berliner Jugendjazzorchester gespielt. Neu hinzugekommen, aber doch bekannt, ist die schottische Bassistin Roz Macdonald und der schwedische Gitarrist Johan Leijonhufvud. Es erwarten sie Jazz–Standards und Eigenkompositionen.

Nifty Fifty
by JLT - Johan Leijonhufvud Trio
Nifty Fifty
by JLT – Johan Leijonhufvud Trio
Johan Leijonhufvud – guitar
Johnny Åman – bass
Niclas Campagnol – drums
Make Do
by Roz Macdonald Trio
Make Do
by Roz Macdonald Trio
Béla Meinberg – Piano
Roz Macdonald – Double Bass/Compositions
Jordan Dinsdale – Drums
Seasons
Bastian Menz Quintett
Seasons
Bastian Menz Quintett
Band Members: Martin Löcken, Björn Atle Anfinsen, Sandro Sàez, Nico Bauckholt, Bastian Menz – unitrecords
What Do You Mean?
Max Hacker, Roland Schneider, Lars Gühlcke

Rezensionen zu der CD “What Do You Mean?” (In&Out Records) sind im Jazzpodium, Jazzthetik, Jazzthing, Silberhorn und Rondo Magazin und – im Rahmen unserer Tournee Konzerte – in der regionalen Presse erschienen (siehe “Presse”).

[Text Website maxhacker.de]

Max Hacker mit den Toughest Tenors 2006

What's Happening?
The Toughest Tenors, Bernd Suchland, Max Hacker, Sebastian Wittstock, Marc Muellbauer, Ralf Ruh

20.08.2023 B-Flat
Max Hacker (sax, bcl, a-fl),
Tino Derado (p),
Lars Gühlcke (b),
Roland Schneider (dr)

05.03.202x Kunstfabrik Schlot

Līva Strazdiņa – trumpet, flugelhorn
Max Hacker – saxophone
Johan Leijonhufvud – guitar
Roz Macdonald – bass
Bastian Menz – drums

Alex Hitchcock Quartet * Musicians Berlin