Mario Rom's Interzone

Mario Rom’s Interzone

03.03.2024 Donau 115

Mario Rom – Trumpet
Lukas Kranzelbinder – Bass
Herbert Pirker – Drums

Marcus Klossek Blink 6

Marcus Klossek Blink 6

29.02.24 B-Flat

Nikolaus Neuser – trumpet
Ignaz Dinné – tenor sax
Anke Lucks – trombone
Marcus Klossek – electric guitar
Carsten Hein – electric bass
Derek Scherzer – drums

David Friedman Trio

David Friedman Trio

01.03.2024 Piano Salon

David Friedman – vibes
Oliver Potratz – bass
Tilo Weber – drums

Bird‘s free funk - Wanderlust 

Birds free funk – Wanderlust 

Bird‘s free funk – Wanderlust 

Release 15.02.2024

Charlotte Joerges – Saxophon, Komposition
Till Schomburg – Bass, Komposition
Johannes Metzger – Drums, Komposition

You Know I Care Nikos Chatzitsakos, Armando Vergara

Nikos Chatzitsakos Tiny Big Band I + II

Beide Aufnahmen hören im Ringtausch, hintereinander weg, über Random oder Stück für Stück im Vergleich mit den Standards, auf denen sie beruhen. Und kann dir nicht wirklich sagen, wer wen überflügelt – die Arrangements sind raffiniert, die Melodiefolgen gut abgestimmt, die Übergänge ebenfalls raffiniert und ausgeklügelt – und: es gibt zwei Favoriten – von Bigband 1 ist es Willow Weep for me – von Big Band 2 ist es The Windmills of Your Mind – zuzugeben: bekannte Meldodien verfangen leicht und schwingen quasi mit wie Erinnerungen an schöne Soundwolken

Mary Halvorson Cloudward

Mary Halvorson Cloudward

Release 19.01.2024

Mary Halvorson – guitar
Patricia Brennan – vibraphone
Jacob Garchik – trombone
Adam O’Farrill – trumpet
Nick Dunston – bass
Tomas Fujiwara – drums

Hannes Zerbe Jazz Orchester

Hannes Zerbe Jazz Orchester

20.01.2024 Jazzkeller 69 e.V.

„Wie es war – Wie es ist. Brecht und Jazz“

Heide Bartholomäus – vocal
Hannes Zerbe – piano
Jürgen Kupke – clarinet

Filip Dinev Romann

Filip Dinev Romann

Release 19.01.2024

Filip Dinev – guitar
Tilman Oberbeck – bass
Jan Zeimetz – drums

John Zorn Filmworks

John Zorn Filmworks

John Zorn Filmworks I-VI: Erstkontakt John Zorn Spillane über Rezension in der Frankfurter Rundschau 1987. Ein Meisterwerk. Für Abwechslung, Dramaturgie, Reichtum an Kollagen und Brüchen sowohl im Tempo als auch in Melodieführung mit Bill Frisell, Albert Collins, John Lurie als sonore Erzählerstimme mit allem, was John Zorn über die Jahre auszeichnen sollte – postmodern ja, auch schon dekonstruktivistisch, ja, vor allem aber: ein Gesamtkunstwerk unübertroffen

Sebastian Schunke piano

Sebastian Schunke piano

Sebastian Schunke piano

“EXISTENTIAL INTENSITIES” FEATURING BERLIN BREW

Sebastian Schunke – piano, composition
Noslen Ortega – percussion
Marcel Krömker – bass
Mario Morejon Hernandez “El Indio” – trumpet

Dave Holland bass

Dave Holland bass

Wir haben den soliden Handwerker am Bass, der sich schon in Jugendjahren in viele Richungen ausstreckt, vom Blues, zum traditionellen Jazz bis zum kreativen und freitonalen Jazz ist alles in seinem Lernprogramm enthalten, auch studierte der junge Dave Holland die Größen seiner Zeit, von Ray Brown, Leroy Vinegar und Charles Mingus, bis Scott LaFaro, Jimmy Garrison, Ron Carter and Gary Peacock.

Trombone Ensemble Nabou Claerhout

Trombone Ensemble Nabou Claerhout

Release 03.11.2023

Nabou Claerhout: trombone, compositions
Rory Ingham: trombone
Peter Delannoye: trombone
Nathan Surquin: trombone
Tobias Herzog: bass trombone, bass tuba
Jeroen Verberne: trombone
Maarten Combrink: trombone
+ special guest
Robin Eubanks: trombone

Gijs Idema: electric guitar
Cyrille Obermüller: double bass
Daniel Jonkers: drums

Get The Blessing Pallett

Get The Blessing Pallett

Release 20.10.2023

Jim Barr – bass
Clive Deamer – drums
Pete Judge – trumpet
Jake McMurchie – saxophone
Adrian Utley – guitar

streamingdienstag 1200x675

Streaming Portale

Streaming Portale im Vergleich, hier in Bezug auf die Sparte Jazz bei Spotify, Deezer, Qobuz und Tidal –

Nils Wülker Arne Jansen

Nils Wülker Arne Jansen

10.12.2023 A-Trane

«CLOSER TOUR 2023»
Nils Wülker – Trumpet & Flugelhorn
Arne Jansen – Electric & Acoustic Guitars

Dirk K

Dirk K Flying Unidentified Cosmic Kreations

08.11.2023 Badenscher Hof

Dirk K – Guitar
Topo Gioia – Percussion
Max Hughes – Bass
Thomas Alkier – Drums

Dirk K. gebürtig in Aachen, studierte in D-Land und in Los Angeles und Boston. Er ging schon sehr früh nach L.-A., lebt und wirkt jetzt in Las Vegas. Er spielte mit Randy Brecker, Peter Erskine, Dave Weckl, Toots Thielemanns u.v.a. inzwischen veröffentlichte er 34 Alben mit seinem virtuosen, einzigartigen Gitarrensound, von Jazz, Funk, Soul bis Latin.

Rich Perry Progression

Rich Perry Progression

Vier Giants auf SteepleChase und wie sich Bewährtes darstellt. Jeden Montag Abend spielt Rich Perry im Village Vanguard und gilt der Review von Londonjazznews zu Everything Happens nach als Veteran der New York Jazz Szene.