Ichiro Onoe Messages from Water

Ichiro Onoe Messages from Water

Ichiro Onoe Messages from Water

Ichiro Onoe (dr), Geoffrey Secco (sax), Ludovic Allainmat (p), Damien Varaillon (b), Thierry Péala (voc) Release January 2023

Ichiro Onoe Messages from Water

Man könnte sagen, dass seine Musik wie lebendiges Wasser ist, das sich verändert und verwandelt, je nachdem, worauf es trifft …

Text: Liner Notes

Messages from Water
Ichiro Onoe
Ichiro Onoe Messages from Water

Ichiro Onoe Messages from Water

Ein Album voller Überraschungen, in seiner Bandbreite und ausgefeilten Technik reich an Zeichen und Schwingungen – spätestens nach Still Emotion, einer Ballade, mit seinem Wechsel zum dramatischen Flap n’ Flow hast du die atmosphärische Dichte und das abwechslungsreiche Spiel der unterschiedlichen Strömungen zusammen, die Messages from Water sprechen vom Fließen, vom Bruch, vom melancholischen Blick, vom elektrisierten Verstand, von Resonanzräumen und dem Eigenwilligen der sich ähnelnden und dennoch verwandelnden Bewegungen – beim Blick ins Wasser, aufs Wasser oder hinter dem davongeflossenen Wasser her.

Ichiro Onoe ist den Elementen auf der Spur, diese seine dritte Aufnahme widmet sich nach Wind (Wind Child) und Feuer (Miyabi) dem Wasser, eine rundum interessante Aufnahme, mit all seinen rhythmischen Finessen stellen sich hier vier Musiker in Hochform einem Thema, dem sie Stück für Stück immer neuere Aspekte entlocken. Das ist so kurzweilig, du bist überrascht, wenn das Album nicht mehr spielt.

Unbedingt auch: Wind Child und Miyabi

Der gebürtige Japaner Ichiro Onoe studierte an der Berklee College of Music Boston, legte 2014 mit Wind Child sein Debut vor, gefolgt von Miyabi 2018 – heuer 2023 nun Messages of Water. Thema Luft, hoffen wir, kommt dann nicht erst in vier Jahren. Seit Mitte der 90iger lebt und arbeitet Ichiro Onoe in Frankreich

Wind Child

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tidal zu laden.

Inhalt laden

Messages from Water 2023

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tidal zu laden.

Inhalt laden

Miyabi, 2018

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tidal zu laden.

Inhalt laden

Ichiro Onoe (dr),Geoffrey Secco (sax), Ludovic Allainmat (p), Damien Varaillon (b)

English Version

An album full of surprises, in its bandwidth and sophisticated technique rich in signs and vibrations – at the latest after Still Emotion, a ballad, with its change to the dramatic Flap n’ Flow you have the atmospheric density and the varied play of the different currents together, the Messages from Water speak of flowing, of rupture, of the melancholic look, of the electrified mind, of resonance spaces and the idiosyncratic of the similar and yet transforming movements – looking into the water, on the water or behind the water flowing away.

Ichiro Onoe is on the trail of the elements, this his third recording after Wind (Wind Child) and Fire (Miyabi) is dedicated to water, an all-around interesting recording, with all its rhythmic finesse four musicians in top form face up to a theme, from which they elicit ever newer aspects piece by piece. It’s so entertaining, you’re surprised when the album stops playing.

Also definitely: Wind Child and Miyabi

Japanese-born Ichiro Onoe studied at Berklee College of Music Boston, made his debut in 2014 with Wind Child, followed by Miyabi in 2018 – this year 2023 now Messages of Water. Thema Air, we hope, will not come in four years. Since the mid-90s Ichiro Onoe lives and works in France.

Ichiro Onoe Messages from Water – nouvel album messages from water – onoe quartet nouvel album messages – ichiro onoe quartet nouvel album – concert ichiro onoe quartet nouvel – masaru emoto

Reviews : verhoovensjazz